Empfehle uns weiter:  Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter auf Twitter Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter auf Facebook Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter in Google Buzz/Reader

...und jeder sucht sein Kätzchen

(Orig.: Chacun cherche son chat )

Frankreich   1996

OmU

Regie:Cedric Klapisch
Buch:Cedric Klapisch
Kamera:Benoit Delhomme
Darst.:Garance Clavel
Zinedine Soualem
Olivier Py
Länge:95

Eine junge Frau gibt ihre Katze einer Nachbarin, um in Urlaub zu fahren. Als sie zurückkommt ist die Katze entlaufen. Sie macht sich auf die Suche und lernt so erst ihre Nachbarn im Arrondissement rund um die Bastille kennen. Die alten Damen und der gutmütig-trottelige Djemel helfen ihr. Bald wird klar, dass sie mehr sucht, als ihre Katze.



Der Regisseur Cedric Klapisch liebt Jazz und deshalb ist auch dieser Film über weite Teile improvisiert. Dabei helfen viele Laienschauspieler, die dem Film seine Authentizität und sein Flair verleihen, denn Einige spielen einfach sich selbst.

(Henrik )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter auf Twitter Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter auf Facebook Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle ...und jeder sucht sein Kätzchen   weiter in Google Buzz/Reader