Empfehle uns weiter:  Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter auf Twitter Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter auf Facebook Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter in Google Buzz/Reader

Die letzte Kriegerin

(Orig.: Once Were Warriors )

Neuseeland   1994

Regie:Lee Tamahori
Buch:Riwia Brown
Alan Duff
Kamera:Stuart Dryburgh
Musik:Murray Grindlay
Murray McNabb
Darst.:Rena Owen(Beth)
Temuera Morrison(Jake)
Mamaengaroa Kerr-Bell
Länge:99 min.

Ein würdiges Leben in dem Vorort, in dem nur Maori leben ist schwierig. Trotzdem gibt Beth, Mutter von 5 Kindern und Ehefrau eines Säufers die Hoffnung nicht auf, dass es eines Tages wieder besser wird.
Und das, obwohl ihr Mann sie schlägt und die Kinder tyrannisiert. Doch Beth hat die Kraft und die Liebe diesem Leid entgegenzuwirken. Als sie allerdings merkt, dass ihr Mann sich nicht ändern wird geht sie zurück in ihr traditionelles Dorf.
Der Film zeigt schonungslos den Würdeverlust und die trostlose Lage der Maori, die die Menschen dort in Alkohol, Kriminalität und Brutalität flüchten lässt. In Beth Familie wirken diesem Mechanismus nur zwei Kräfte entgegen - Beth und ihre Tochter. Doch trotz aller Bemühungen vermögen sie ebenfalls nichts auszumachen.

(Melanie )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter auf Twitter Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter auf Facebook Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die letzte Kriegerin  weiter in Google Buzz/Reader