Empfehle uns weiter:  Empfehle Jin Roh weiter auf Twitter Empfehle Jin Roh weiter auf Facebook Empfehle Jin Roh weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Jin Roh weiter in Google Buzz/Reader

Jin Roh

Japan   1998

OmU · Anime

Regie:HIROYUKI OKIURA
Länge:98min.

ACHTUNG:Der Film läuft Dienstag und Mittwoch um 22 Uhr 15.
Beachten Sie bitte auch den Filmvortrag am Mittwoch 20 Uhr 15, über "Existenzialismus im Film". Dazu wird der Film "Das Spiel ist aus" nach einem Stück von Sartre gezeigt.

Japan 1957: Nicht die USA, sondern Japan und Deutschland haben den zweiten Weltkrieg gewonnen und so herrscht in Japan ein faschistisches Regime. Jin Roh, das bedeutet "Wolfsmänner" und steht für eine Einheit von Elitesoldaten, die Wolfsbrigade, die die Herrschaftstrukturen gegen den Unmut der Bürger aufrechterhält. Doch eine Widerstandsgruppe mit dem Namen "Die Sekte" hat den Machthabern den Kampf angesagt.
Kazuki Fuse, ein Polizist der Wolfsbrigade, erhält den Auftrag ein Mädchen, das einen Terroranschlag gegen die Elitetruppe verübt hat, zu verfolgen und zu eliminieren. Doch als er ihr schließlich gegenübersteht, beginnt er am Sinn seines Tuns zu zweifeln...
Ein hochspannender Polit Thriller in betörend poetischen Bildern mit philosophischem Diskurs über das Drama des Menschseins/werdens.
Nach "Ghost in the Shell" ein neuer Manga aus der Feder von Mamoru Oshii.

(Markus )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Jin Roh weiter auf Twitter Empfehle Jin Roh weiter auf Facebook Empfehle Jin Roh weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Jin Roh weiter in Google Buzz/Reader