Empfehle uns weiter:  Empfehle Ressources Humaines weiter auf Twitter Empfehle Ressources Humaines weiter auf Facebook Empfehle Ressources Humaines weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Ressources Humaines weiter in Google Buzz/Reader

Ressources Humaines

Frankreich   2000
Regie:Laurent Cantet
Kamera:Claire Caroff,
Matthieu Poirot Delpech
Darst.:Jalil Lesper
Jean-Claude Vallod
Chantal Barré
Länge:100 min.

Der Sohn kehrt nach dem Studium aus Paris in die Provinz zurück, um in der Fabrik, wo schon sein Vater arbeitet, ein Trainee-Programm zu beginnen. Der Traum des Vaters geht in Erfüllung, der Arbeitersohn steigt ins Management auf. Dort wird über die 35h-Woche verhandelt - und mit Entlassungen gedroht. Nach zähen Verhandlungen schlägt sich der Sohn auf die Seite der Arbeiter und organisiert den Klassenkampf, doch ausgerechnet der Vater wird zum Streikbrecher.
Ein mutiger Film, der sich schnörkellos eines realen Themas annimmt und wieder bewusst macht, was im schönen Schein der New Economy leicht in Vergessenheit zu geraten droht: Geld und Arbeit liegen nicht auf der Strasse und Arbeitskräfte sind keine 'menschliche Ressource' mit denen man im Produktionsprozess beliebig verfahren kann.


Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Ressources Humaines weiter auf Twitter Empfehle Ressources Humaines weiter auf Facebook Empfehle Ressources Humaines weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Ressources Humaines weiter in Google Buzz/Reader