Empfehle uns weiter:  Empfehle Y tu mamá también weiter auf Twitter Empfehle Y tu mamá también weiter auf Facebook Empfehle Y tu mamá también weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Y tu mamá también weiter in Google Buzz/Reader

Y tu mamá también

Mexico   2001
Regie:Alfonso Cuarón
Buch:Alfonso Cuarón
Carlos Cuarón
Kamera:Emmanuel Lubezki
Darst.:Maribel Verdú
Gael García Bernal
Diego Luna
Länge:106 min.

Pressestimmen:

Eine unbändige Lust am Überschüssigen herrscht in diesem Film. Er steckt voller Beobachtungen, die sich so gar nicht in das Beziehungsgeflecht dieser passage à trois fügen wollen, weder als Kommentar noch als Spiegelung. Nicht, dass die Initiationsgeschichte, die Cuarón zusammen mit seinem Bruder Carlos geschrieben hat, nobilitiert werden müsste - sie ist nur ungleich ertragreicher und abgründiger als die handelsüblichen Pubertätskomödien Hollywoods, deren Mischung aus erotischem Kitzel, Spott und Moral ja meist etwas Heuchlerisches anhaftet. Der nordamerikanischen Zielstrebigkeit setzt der Mexikaner Cuarón ein sinnhaftes Abschweifen entgegen, eine Offenheit, die dem sozialen Kontext im Vorbeifahren ein Eigenleben verleiht. (Gerhard Midding, Berliner Zeitung)

Von der ersten Minute seines Films an fragt Cuarón nach der Ökonomie der Liebe, zeigt, daß die Probleme zumeist nicht im Inneren liegen, nicht in den Abgründen psychischer Disposition, sondern gesellschaftlich vermittelt sind, in den Erwartungen und Urteilen der Anderen eher zu suchen sind, als in eigenen unerfüllten Ansprüchen. (Rüdiger Suchsland, www.schnitt.com)

Nur auf den ersten Blick eine Teenager-Komödie der geschmacklosen Art, entpuppt sich der Film schon bald als eine sarkastische Zustandsbeschreibung des mexikanischen Alltags, der von Korruption und erbarmungslosem Kapitalismus geprägt ist. Dabei verdichtet sich die bittere Komödie zu einer Auseinandersetzung mit dem Machismo und dem Hedonismus mexikanischer Jugendlicher. (film-dienst 2002-09)


Links:

Empfehle uns weiter:  Empfehle Y tu mamá también weiter auf Twitter Empfehle Y tu mamá también weiter auf Facebook Empfehle Y tu mamá también weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Y tu mamá también weiter in Google Buzz/Reader