Empfehle uns weiter:  Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter auf Twitter Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter auf Facebook Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter in Google Buzz/Reader

Der Wald vor lauter Bäumen

D   2003

Wiedervorlage aus dem WiSe 2004, jetzt am Start.

Regie:Maren Ade
Buch:Maren Ade
Kamera:Nikolai von Graevenitz
Musik:Nellis du Biel, Ina Siefert
Darst.:Eva Löbau, Daniela Holtz, Jan Neumann
Länge:81 min

I lern ä paar Leit känna Der Film erzählt von Melanie Pröschle, einer jungen Lehrerin aus Schwaben, die mit viel Idealismus ihre erste Stelle an einer Realschule in Karlsruhe antritt. Der Schulalltag bricht schnell über sie herein und der Umgang mit den Schülern fällt ihr schwerer als erwartet. Zu den vorwiegend älteren Lehrerkollegen findet Melanie kaum Kontakt und ihr einziger junger Kollege, Thorsten Rehm, ist allzu sehr um sie bemüht. Als sie dann Tina, eine Nachbarin, kennen lernt, scheint sie den erhofften Anschluß in der neuen Stadt gefunden zu haben. Ihr Erwartungen an die beginnende Freundschaft aber erfüllen sich nicht so schnell. Tina ist jedoch Melanies einziger Kontakt und sie lässt keine Gelegenheit aus Tina nahe zu sein, auch als diese beginnt sich zurückzuziehen. Der Wald um sie herum wird immer dichter und Melanie beginnt
verzweifelt in eine Richtung zu laufen. So paradox es ist, asozial kann jemand auch sein, weil er übersozial ist. Wie die Bekannten, die einem durch zuvorkommende Einfühlsamkeit ein Problemgespräch aufnötigen, obwohl man lediglich ein bisschen kokettes Selbstmitleid wiegen wollte. Oder jene, die als Gäste des Gelages noch den Abwasch anfangen ("Lass nur, ist doch schnell erledigt"), wo man sich eigentlich gerade die Birne wegschädeln wollte. Oder jene, die am Telefon fragen, ob man noch was vorhabe heute - ohne zu checken, dass man sie partout nicht dabei haben will. Man drückt rum mit den Leuten, kann ihnen nicht ins Gesicht springen und keinen Vorwurf machen. Sie nerven, weil sie so nett sind. Man schämt sich seiner Gedanken. (...)

(Markus )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter auf Twitter Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter auf Facebook Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Der Wald vor lauter Bäumen weiter in Google Buzz/Reader