Empfehle uns weiter:  Empfehle Das weiße Rauschen weiter auf Twitter Empfehle Das weiße Rauschen weiter auf Facebook Empfehle Das weiße Rauschen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Das weiße Rauschen weiter in Google Buzz/Reader

Das weiße Rauschen

Deutschland   2001
Regie:Hans Weingartner
Buch:Hans Weingartner
Mathias Schellenberg
Kamera:Mathias Schellenberg
Musik:Marek Goldowski
Darst.:Daniel Brühl (Lukas)
Anabelle Lachatte (Kati)
Patrick Joswig (Jochen)
Länge:ca. 106 min.

ACHTUNG! Die Mittwochsvorführung dieses Film findet nicht statt, da das Tschechische Kurzfilmfestival dann stattfindet.

Lukas zieht in die Großstadt-WG seiner Schwester Kati, um in Köln zu studieren. Auf einer Party lernt er ein Mädchen kennen, welches er ins Kino zu dem Film Taxi Driver einlädt. Nach einem Streit mit der Kassiererin, in dem er ausrastet, meidet das Mädchen ihn, was ihn in eine erste Krise stürzt. Nach dem Konsum psychedelischer Pilze hört er Stimmen in seinem Kopf, die ihn als Versager verspotten und zum Selbstmord auffordern.

(HeBu )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Das weiße Rauschen weiter auf Twitter Empfehle Das weiße Rauschen weiter auf Facebook Empfehle Das weiße Rauschen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Das weiße Rauschen weiter in Google Buzz/Reader