Empfehle uns weiter:  Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter auf Twitter Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter auf Facebook Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter in Google Buzz/Reader

Tschechisches Kurzfilmfestival

Tschechien   2007
Länge:insgesamt ca. 70 min

Die Tschechische Filmakademie Prag FAMU ist die bedeutendste in Tschechien. Die 7 lustigen bis kontroversen Filme geben einen Einblick aus Tschechien, der aktueller nicht sein kann. Die tschechischen Studenten werden zum Zeitpunkt des Festivals anwesend sein und ihre Erfahrungen austauschen können.

Filmprogramm des Festivals:
- Clay pidgeon (Tontaube); Milos Tomic; 7 min, keine Untertitel;
- Nadtrpaslik (Überzwerg); Lucie Kralova; 30min; deutsche Untertitel
- Nejlepsi je peniva (Die Schaumwanne ist die Beste); Jan Prusinovsky; 18min; englische Untertitel
- Psi-cho; Libor Pixa; 9min; keine Untertitel
- Ze zivota matek (Aus dem Leben der Mütter); Kristina Dufkova; 7min; ohne Untertitel
- Edvard; Jan Kolegar; 3min; ohne Untertitel
- Osviceni (Erleuchtung); Helena Rosova; 2min; ohne Untertitel

(HeBu )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter auf Twitter Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter auf Facebook Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Tschechisches Kurzfilmfestival weiter in Google Buzz/Reader