Empfehle uns weiter:  Empfehle Amores Perros weiter auf Twitter Empfehle Amores Perros weiter auf Facebook Empfehle Amores Perros weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Amores Perros weiter in Google Buzz/Reader

Amores Perros

Mexiko   2000

Episodenfilm, OmU (spanisch), Publikumswunsch

Regie:Alejandro González Iñárritu
Buch:Guillermo Arriaga
Kamera:Rodrigo Prieto
Musik:Gustavo Santaolalla
Antonio Vega
Darst.:Emilio Echevarría als El Chivo
Gael García Bernal als Octavio
Goya Toledo als Valeria
Álvaro Guerrero als Daniel
Vanessa Bauche als Susana
Jorge Salinas als Luis
Marco Pérez als Ramiro
Adriana Barraza als Octavios Mutter
Länge:147 Min.

Mexico City: "Amores Perros" bedeutet übersetzt Hundeliebe und so sind es denn auch Hunde, die drei individuelle Filme zu einem Ganzen zusammenfügen. In seinem hochgelobten Debütfilm erzählt Alejandro González Inárritu drei Episoden über Liebe, Hass, Träume und Tod in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt, die sich durch einen schweren Autounfall schicksalhaft überschneiden.


Bei einem tagtäglichen Autounfall treffen die unterschiedlichsten Individuen aufeinander. Alle sind auf der Suche nach dem Glück. Da ist das Topmodel Valeria (Goya Toledo), die den Verleger Daniel (Alvaro Guerrero) dazu bringt seine Familie zu verlassen. Dann ist da der arbeitslose Octavio (Gael García Bernal), der mit Hundekämpfen an Geld kommen will um mit seiner Schwägerin durchzubrennen. Außerdem ist da noch Ex-Professor El Chivo (Emilio Echevarría), der als Auftragskiller durch die Stadt zieht... (Quelle: ofdb)

(HeBu )

Links:

Empfehle uns weiter:  Empfehle Amores Perros weiter auf Twitter Empfehle Amores Perros weiter auf Facebook Empfehle Amores Perros weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Amores Perros weiter in Google Buzz/Reader