Empfehle uns weiter:  Empfehle Vitus weiter auf Twitter Empfehle Vitus weiter auf Facebook Empfehle Vitus weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Vitus weiter in Google Buzz/Reader

Vitus

Schweiz   2006

Drama, FSK 6

Regie:Ferdi M. Murer
Darst.:Fabrizio Borsani
Teo Gheorghiu
Julika Jenkins
Länge:100 Min.

Als Vorfilm zeigen wir nochmal: Hezarfen (von Tolga Ari, Romain Blanchet, Chung-Yu Huang und Rémy Hurlin)

Wir zeigen diesen Film im Rahmen des Ulmer Kulturfrühlings 2011 zum Thema „Höhenflüge“. Weitere Infos sowie das Programm des Kulturfrühlings: http://www.kulturfruehling-ulm.de

Vitus ist ein Wunderkind. Mit sechs Jahren spielt er Mozart fehlerfrei und liest den Brockhaus. Von seinen Eltern gefördert wird aus dem kleinen Jungen sehr schnell der unbeliebte Streber, der nicht mehr Kind sein darf. Nur sein Opa behandelt ihn noch als Kind, das tollen und werkeln darf. Als er mit zwölf Jahren die Möglichkeit bekommt sein Abitur zu machen und der Druck auf Vitus steigt, entwickelt er einen Plan um der Situation zu entfliehen. Als einziger Verbündeter bleibt ihm sein Opa. Ein sechsjähriges Wunderkind sehnt sich nach Normalität und zeigt, dass Erfolg nicht das Wichtigste im Leben ist.

(Geli )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Vitus weiter auf Twitter Empfehle Vitus weiter auf Facebook Empfehle Vitus weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Vitus weiter in Google Buzz/Reader