Empfehle uns weiter:  Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter auf Twitter Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter auf Facebook Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter in Google Buzz/Reader

Die Beschissenheit der Dinge

(Orig.: The Misfortunates - De helaasheid der dingen )

Belgien   2009

FSK 12, Genre: Tragikkomödie

Regie:Felix van Groeningen
Buch:Felix van Groeningen, Christophe Dirickx, Dimitri Verhulst (Romanvorlage)
Kamera:Ruben Impens
Musik:Jef Neve
Darst.:Pauline Grossen, Johan Heldenbergh, Wouter Hendrickx, Koen de Graeve, Valentijn Dhaenens
Länge:108 min.

Gunther, ein mittelmäßiger Schriftsteller sucht in seiner Vergangenheit nach Gründen seiner Erfolglosigkeit. Da wird er schnell fündig, denn er lebte mit seinem Vater, einem Säufer und Nichtsnutz bei seiner Großmutter in der belgischen Provinz. Während die versucht die Familie über Wasser zu halten haben sein Vater und die auch bei der Oma lebenden Onkels nur die Familien-Ehre im Sinn. Der Name „Strobbe“ will verteidigt werden: in der Kneipe, beim Nackt-Radrennen und anderen kuriosen Wettstreiten.

(Kadda )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter auf Twitter Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter auf Facebook Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die Beschissenheit der Dinge weiter in Google Buzz/Reader