Empfehle uns weiter:  Empfehle Element of Crime  weiter auf Twitter Empfehle Element of Crime  weiter auf Facebook Empfehle Element of Crime  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Element of Crime  weiter in Google Buzz/Reader

Element of Crime

(Orig.: Forbrydelsens Element )

Dänemark   1984

Regie:Lars von Trier
Buch:Lars von Trier, Niels Vorsel
Darst.:Michael Elphick, Me Me Lei,
Esmond Knight, Jerold Wells,
Preben Lerdorff Rye,
Länge:104 Minuten

Ein Inspektor auf Sondermission unterwegs im Nach- Holocaust-Europa, einem finsteren, in Auflösung begriffenen Regenkontinent. Er soll eine Mordserie aufklären, der regelmäßig junge Lotterielosverkäuferinnen zum Opfer fallen. Auf der Fährte eines Verdächtigen der Theorie seines früheren Lehrers Osborne, Verfasser eines kriminologischen Traktats mit dem Titel 'The Element of Crime' folgend, gerät er selbst immer mehr in den Sog des Verbrechens, bis er sich schließlich mit dem Täter identifiziert...
Lars von Triers ("Breaking the Waves") Spielfilmdebut. Ein surrealer Kriminalfilm von hohem ästhetischem Reiz, gedreht in suggestiven Bildern, hypnotischen Rückblicken und Alpträumen, weniger interessiert an der Krimihandlung als an Fragen der Befindlichkeit unserer Gesellschaft.

(Markus )

Empfehle uns weiter:  Empfehle Element of Crime  weiter auf Twitter Empfehle Element of Crime  weiter auf Facebook Empfehle Element of Crime  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Element of Crime  weiter in Google Buzz/Reader