Empfehle uns weiter:  Empfehle Hass weiter auf Twitter Empfehle Hass weiter auf Facebook Empfehle Hass weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Hass weiter in Google Buzz/Reader

Hass

(Orig.: La Haine )

Frankreich   1995

S/W

Regie:Mathieu Kassovitz
Buch:Mathieu Kassovitz
Kamera:Pierre Aim
Darst.:Vincent Cassel
Hubert Kounde
Said Taghmaoui
Länge:98 Minuten

Dieses Sozialdrama spielt in den "banlieues" von Paris. Die Jugendlichen aus diesen Trabantenstädten blicken in eine ausichtslose Zukunft. Die Hauptrolle in dem Film spielen drei Jugendliche, ein Afro-Europäer, ein Araber und ein Jude. Nach einem Verhör mit der Polizei liegt Abdel, ein Freund der drei, im Koma. Die drei spielen nun mit dem Gedanken, ihren Freund zu rächen. Dabei spielt die im Strassenkampf verlorene Dienstpistole eines Polizisten eine grosse Rolle. In eindringlichen Bildern wird die Eskalation von Gewalt und Gegengewalt gezeigt.

(Jürgen )

Empfehle uns weiter:  Empfehle Hass weiter auf Twitter Empfehle Hass weiter auf Facebook Empfehle Hass weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Hass weiter in Google Buzz/Reader