Empfehle uns weiter:  Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter auf Twitter Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter auf Facebook Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter in Google Buzz/Reader

Bye Bye Bluebird

Dänemark   1999

OmU

Regie:Karin Ottarsdottir
Buch:Karin Ottarsdottir
Kamera:Jorgen Johansson
Musik:Hilmar Jörn Hilmarsson
Darst.:Hildigunn Eygfinnsdóttir (Rannvá),
Sigri Mitra Gaini (Barba),
Johan Dalsgaard (Runi),
Länge:93 min.

Die beiden Freundinnen Rannva und Barba kehren nach Jahren zurück auf die Faröer-Inseln im Nordatlantik, wo sie in der Hauptstadt Torshavn mit ihrem schrill-bunten Aussehen und ihrem überheblichen Verhalten aus der einheimischen Bevölkerung herausstechen. Auf dem Weg zu ihren Wurzeln quer durch die Inseln nimmt sie der Aussenseiter Runi, ein arbeitsloser Fischer, in seinem ebenfalls skurril anmutenden Ford Granada mit. Doch das Selbstbewusstsein der Akteure trügt. Nach seltsamen Begegnungen mit einem erfolglosen Rocksänger, einer durstigen Hochzeitsgesellschaft, einem Möchtegern-Jesus und anderen abnormen Typen, gepaart mit merkwürdigen Ereignissen lüften sich die Geheimnisse ihrer Vergangenheit und ihre wahren Gesichter kommen zum Vorschein, nackt und der anfänglichen Erhabenheit beraubt.



Bye Bye Bluebird ist Roadmovie, Kommödie und Melodram, ein wunderbarer Landschaftsfilm und handelt über die Reibungen zwischen Sehnsucht nach Freiheit und traditionellem Lebensgefühl. Die Problematik zwischen den "weltoffenen" Einheimischen und den vermeintlichen "Verrätern" an der Heimat wird mit satirischem Humor dem Publikum vermittelt. Im Gegensatz zur Begrenztheit der Inseln stehen die Klänge des Films : Country, karibische, irische oder russische Musik, die den inneren Bruch der Protagonisten mit ihrer Heimat wiederspiegelt.

(Isabelle )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter auf Twitter Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter auf Facebook Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Bye Bye Bluebird  weiter in Google Buzz/Reader