Empfehle uns weiter:  Empfehle Rosetta  weiter auf Twitter Empfehle Rosetta  weiter auf Facebook Empfehle Rosetta  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Rosetta  weiter in Google Buzz/Reader

Rosetta

1999   Belgien, Frankreich

OmU

Regie:Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Buch:Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Kamera:Alain Marcoen
Musik:Jean-Pierre Cocco
Darst.:Emilie Dequenne (Rosetta)
Fabrizio Rongione (Riquet)
Anne Yernaux (Mutter)
Länge:90 min.

Achtung - Depri-Film!
Die 18jährige Rosetta lebt mit ihrer alkoholkranken Mutter in einem Wohnwagen am Rand der Stadt und der Gesellschaft. Sie sucht verzweifelt einen Job, will eine Chance auf ein normales Leben, doch die bekommt sie nicht. Aber Rosetta lässt nicht locker.



Das traurig-wütende Werk der Brüder Dardenne wirkt fast wie ein Dokumentarfilm und gewann 1999 in Cannes die Goldenen Palmen für den besten Film und die beste Darstellerin.

(Henrik )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Rosetta  weiter auf Twitter Empfehle Rosetta  weiter auf Facebook Empfehle Rosetta  weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Rosetta  weiter in Google Buzz/Reader