Empfehle uns weiter:  Empfehle Allein unter Nachbarn weiter auf Twitter Empfehle Allein unter Nachbarn weiter auf Facebook Empfehle Allein unter Nachbarn weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Allein unter Nachbarn weiter in Google Buzz/Reader

Allein unter Nachbarn

(Orig.: La Comunidad )

Spanien   2000

Regie:Álex de la Iglesia
Buch:Álex de la Iglesia
Jorge Guerricaechevarría
Kamera:Kiko de la Rica
Musik:Roque Baños
Darst.:Carmen Maura
Eduardo Antuña
Jesús Bonilla
Länge:110 min.

Wer hätte gedacht, dass in der Wohnung des alten Mannes, der gerade dabei ist zu verwesen, ein Vermögen schlummert? Am allerwenigsten die Maklerin Julia (Carmen Maura), als sie die total verdreckte Bude betritt und voller Entsetzen die Leiche erblickt. Doch unter dem Fußboden stößt sie unverhofft auf Plastiktüten voller Peseten.

Julia möchte sich mit dem Geld aus dem Staub machen. Aber die gesamte Nachbarschaft ist auf der Hut. Die kauzigen Bewohner des Mietshauses haben nämlich von dem Schatz gewusst und nur auf das Ableben des Mannes gewartet. Jetzt können sie gnadenlos zuschlagen.

Alex de la Iglesia kombiniert in La Comunidad die Paranoia von Polanskis Le locataire und Rosemary's Baby mit dem schwarzen Humor und der Skurrilität von Hitchcock-Komödien wie The Trouble With Harry und Rope.

(Markus )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Allein unter Nachbarn weiter auf Twitter Empfehle Allein unter Nachbarn weiter auf Facebook Empfehle Allein unter Nachbarn weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Allein unter Nachbarn weiter in Google Buzz/Reader