Empfehle uns weiter:  Empfehle Der Himmel über Berlin weiter auf Twitter Empfehle Der Himmel über Berlin weiter auf Facebook Empfehle Der Himmel über Berlin weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Der Himmel über Berlin weiter in Google Buzz/Reader

Der Himmel über Berlin

BRD   1987
Regie:Wim Wenders
Buch:Peter Handke
Wim Wenders
Kamera:Henri Alekan
Darst.:Bruno Ganz
Otto Sander
Peter Falk
Länge:127 min

Zwei Engel beobachten seit Jahrtausenden die Menschen - derzeit in Berlin. Sie sehen alles, hören alle Gedanken, können überall hin. Doch sie sind unsichtbare, körperlose Wesen und können nur beobachten, jedoch nicht wirklich eingreifen. Einer der Engel (Bruno Ganz) verliebt sich in eine Zirkus-Artistin und beschliesst, Mensch zu werden. Er trifft Peter Falk, der in Berlin einen Film dreht, und der auch einmal ein Engel war. Als Mensch kann er endlich die Welt mit allen Sinnen erfahren: er sieht die Farben, riecht die Luft und schmeckt den Kaffee.
Wim Wenders und Autor Peter Handke haben einen poetischen Film geschaffen, der zerrissene Menschen im absurd geteilten Berlin zeigt. Das Lied vom Kindsein, das ein Engel (Otto Sander) immer wiederholt, zeigt die Sehnsucht nach einem natürlichen Dasein, die auch die Engel ergreift.

(Henrik )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Der Himmel über Berlin weiter auf Twitter Empfehle Der Himmel über Berlin weiter auf Facebook Empfehle Der Himmel über Berlin weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Der Himmel über Berlin weiter in Google Buzz/Reader