Empfehle uns weiter:  Empfehle Kikujiro's Sommer weiter auf Twitter Empfehle Kikujiro's Sommer weiter auf Facebook Empfehle Kikujiro's Sommer weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Kikujiro's Sommer weiter in Google Buzz/Reader

Kikujiro's Sommer

(Orig.: Kikujiro no natsu )

Japan   1999

Regie:Takeshi Kitano
Buch:Takeshi Kitano
Musik:Joe Hisaishi
Darst.:Takeshi Kitano
Yusuke Sekiguchi
Kayoko Kishimoto
Länge:121 min

Kikujiros Sommer erzählt von der abenteuerlichen Reise eines Paares, wie es unterschiedlicher überhaupt nicht sein könnte: Masao, acht Jahre alt und auf der Suche nach seiner Mutter, trifft auf Kikujiro, einen raubeinigen Taugenichts, immer auf der Suche nach dem schnellen Geld. Auf der gemeinsamen Reise ins japanische Hinterland, auf der Suche nach der Mutter des Kleinen, wachsen die beiden Reisegefährten immer enger zusammen. Am Ende des Sommers, nach zahlreichen, bisweilen bizarren Abenteuern, Enttäuschungen und nach gewonnenen neuen Erkenntnissen kann Masao von seinen unglaublichen Erlebnissen berichten und hat Kikujiro gelernt, dass Kinderspiele dabei helfen können, zu erkennen, was im eigenen Leben falsch gelaufen ist.

Von und mit Takeshi Kitano in der ungewohnten Rolle des liebenswürdigen, wenn auch chaotischen „Onkels” und Reisebegleiters in einem mit dem Prädikat wertvoll” ausgezeichnetem Film zwischen Poesie und slapstickhaftem Humor.

(Oliver )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Kikujiro's Sommer weiter auf Twitter Empfehle Kikujiro's Sommer weiter auf Facebook Empfehle Kikujiro's Sommer weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Kikujiro's Sommer weiter in Google Buzz/Reader