Empfehle uns weiter:  Empfehle Die Dämonischen weiter auf Twitter Empfehle Die Dämonischen weiter auf Facebook Empfehle Die Dämonischen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die Dämonischen weiter in Google Buzz/Reader

Die Dämonischen

(Orig.: Invasion of the Body Snatchers )

USA   1956

Regie:Don Siegel
Buch:Daniel Mainwaring, Sam Peckinpah
Kamera:Ellsworth Fredricks
Musik:Carmen Dragon
Darst.:Kevin McCarthy (Miles Bennell),
Dana Wynter (Becky Driscoll),
King Donovan (Jack),
Länge:80 min

Der Arzt Miles Bennell kehrt von einer Reise zurück in seine kleine Heimatstadt in Kalifornien. Mehrere Patienten behaupten, Familienmitglieder seien durch Doppelgänger ersetzt worden, die den Originalen in allem gleichen, aber merkwürdig gefühllos seien. Im Laufe seiner Nachfoschungen wird dem Arzt klar, das jene seelenlosen Kopien aus rätselhaften außerirdischen Samenkapseln entstehen und die Originale dabei im Schlaf ersetzen. Der mit sparsamen Mitteln sorgfältig inszenierte Film vermeidet sichtbare Horror-Elemente und verlässt sich auf die Wirkung geistigen und psychischen Terrors. Zunächst von der Kritik abgelehnt, gilt die beklemmende negative Utopie und vielfach auch politisch interpretierte Produktion (McCarthy-Ära) heute als subtiler Klassiker ihres Genres und als frühes Meisterwerk Don Siegels.

(Oliver//Thomas )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Die Dämonischen weiter auf Twitter Empfehle Die Dämonischen weiter auf Facebook Empfehle Die Dämonischen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Die Dämonischen weiter in Google Buzz/Reader