Empfehle uns weiter:  Empfehle Samaria weiter auf Twitter Empfehle Samaria weiter auf Facebook Empfehle Samaria weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Samaria weiter in Google Buzz/Reader

Samaria

Korea   2004
Regie:Kim Ki-Duk
Buch:Kim Ki-Duk
Kamera:SUN Sang-Jae
Musik:PARK Ji
Darst.:LEE Uhl (Young-Gi)
KWAK Ji-Min (Yeo-Jin)
SEO Min-Jung (Jae-Young)
Länge:95 min

Zwei südkoreanische Teenager bessern ihr Taschengeld durch Prostitution auf, um nach Europa reisen zu können. Als die eine bei einem Fenstersturz ums Leben kommt, entschließt sich die andere für eine eigenwillige Form der Sühne: Sie schläft mit den Kunden ihrer Freundin und stattet den einst gezahlten Preis zurück. Doch ihr Vater kommt hinter das Geheimnis seiner Tochter und setzt zu einem mörderischen Rachefeldzug an. Intensive, filmisch raffiniert verwobene Studie über die moralische Entfremdung zwischen den Generationen. Knappe Erzählformen, originelle Bildeinfälle sowie eine komplex strukturierte Geschichte verdichten sich zu einem ebenso zeitgemäßen wie universellen Drama um Schuld und Sühne. - Gewinner des Silbernen Bären für die Beste Regie bei der Berlinale 2004.

(Markus )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Samaria weiter auf Twitter Empfehle Samaria weiter auf Facebook Empfehle Samaria weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Samaria weiter in Google Buzz/Reader