Empfehle uns weiter:  Empfehle The Isle weiter auf Twitter Empfehle The Isle weiter auf Facebook Empfehle The Isle weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle The Isle weiter in Google Buzz/Reader

The Isle

(Orig.: Seom )

Korea   2000

Regie:Kim Ki-Duk
Buch:Kim Ki-Duk
Kamera:Suh Shikwhang
Musik:Sang Yoonjeon
Darst.:Suh Jung, Yoosuk Kim,
Jae Hyun Cho, Hang-Seon jang
Länge:82

Eine an einem idyllischen See lebende stumme Frau, die sich in allen Belangen um männliche Wochenendausflügler und Angler kümmert, lernt einen lebensmüden Mann kennen, der auf der Flucht vor der Polizei ist, weil er seine Frau und ihren Liebhaber erschoss. Zwischen den beiden entspinnt sich in Verhältnis voller gewaltsamer Leidenschaft und besitzergreifender Besessenheit. Sie beseitigt ohne Hemmungen alles, was ihre Beziehung gefährden könnte. Als er vor der Intensität der selbst zerstörerischen Verbindung fliehen möchte, ist es schon zu spät. Wie Fische zappeln sie am Haken des jeweils anderen... Ein gedanklich kühner und gewaltdurchsetzter Liebesfilm, bei dem lyrische Momente unvermittelt in erschreckend brutale Szenen übergehen. Selten lagen in einem Film Liebe und Gewalt, Schönheit und Ekel so dicht beieinander.

(Oliver//Markus )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle The Isle weiter auf Twitter Empfehle The Isle weiter auf Facebook Empfehle The Isle weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle The Isle weiter in Google Buzz/Reader