Empfehle uns weiter:  Empfehle Dänische Delikatessen weiter auf Twitter Empfehle Dänische Delikatessen weiter auf Facebook Empfehle Dänische Delikatessen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Dänische Delikatessen weiter in Google Buzz/Reader

Dänische Delikatessen

(Orig.: De grønne slagtere )

Dänemark   2003

Groteske, FSK 16

Regie:Anders Thomas Jensen
Buch:Anders Thomas Jensen
Kamera:Sebastian Blenkov
Musik:Jeppe Kaas
Darst.:Nikolaj Lie Kaas als Bjarne/Eigil
Mads Mikkelsen als Svend
Line Kruse als Astrid
Länge:95 min.

Die beiden Freunde und Metzger Svend und Bjarne machen sich selbstständig und eröffnen eine eigene Metzgerei, haben aber gegen ihren Ex-Chef und Fleischgroßhändler Holger keine wirklichen Chancen auf dem Markt. Als ein Elektriker bei einem Unfall in einem ihrer Kühlräume stirbt, kommt Svend die zündende Idee, wie er den Zwischenfall vertuschen kann. Tags darauf überrascht er Bjarne mit einer neuen Spezialität, die so gut ankommt, dass die beiden wenig später vor einem ernsten Nachschubproblem stehen. Ihr ehemaliger Chef wird misstrauisch...

...ein delikates Stück Film, in schwarzem Humor mariniert und mit sympathischen Protagonisten abgeschmeckt.

(Lars )

Empfehle uns weiter:  Empfehle Dänische Delikatessen weiter auf Twitter Empfehle Dänische Delikatessen weiter auf Facebook Empfehle Dänische Delikatessen weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Dänische Delikatessen weiter in Google Buzz/Reader