Empfehle uns weiter:  Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter auf Twitter Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter auf Facebook Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter in Google Buzz/Reader

CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens

Deutschland   1921/22

Film mit Livemusik / 21 Uhr / Eintritt: 15 €, ermäßigt 12 € / Veranstalter: FILM&POPchips e.V.
Im Steinhaus Ulm (Nikolauskapelle, Grüner Hof), hinter Cafe Jedermann (Neue Strasse)

Regie:Friedrich Wilhelm Murnau
Buch:Henrik Galeen
Kamera:Fritz Arno Wagner
Günther Krampf
Musik:Live-Musikbegleitung
Eberhard Göler, Gitarre / Thomas Grieser, Kontrabaß / Roland Biswurm, Schlagwerk
Darst.:Max Schreck: Graf Orlok
Alexander Granach: Knock, ein Häusermakler
Gustav von Wangenheim: Hutter
Länge:84 Min.

FILM&POPchips e.V. und Cafe Jedermann laden ein mit Lust am "gruseligem Vergnügen", empfohlen von eurem CineAStA Filmreferat!

Sa. 30. Oktober - 21 Uhr
NOSFERATU - EINE SINFONIE DES GRAUENS
Film mit Livemusik
im Steinhaus Ulm (Nikolauskapelle, Grüner Hof)
hinter Cafe Jedermann (Neue Strasse)
Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

Murnaus Stummfilmklassiker ist einer der einflussreichsten und besten Vampirfilme, die jemals gedreht wurden. Seit 1922 beeindruckt die maßgeblich an Bram Stokers gothic novel "Dracula" orientierte Geschichte mit ihren finsteren, abstrusen Vorausdeutungen, mit beeindruckenden Kulissen und vor allem, mit genial in Szene gesetzten Licht- und Schattenspielen. Und - dem melancholichsten Vampir der Filmgeschichte: Max Schreck!

(Hilde Steinfurth )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter auf Twitter Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter auf Facebook Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle CineAStA empfiehlt: Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens weiter in Google Buzz/Reader