Empfehle uns weiter:  Empfehle Das November Manifest weiter auf Twitter Empfehle Das November Manifest weiter auf Facebook Empfehle Das November Manifest weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Das November Manifest weiter in Google Buzz/Reader

Das November Manifest

(Orig.: Noviembre )

Spanien   2003

Polit-Drama, FSK k.A., OmU (span.)

Regie:Achero Manas
Buch:Achero Manas
Kamera:Juan Carlos Gómez
Musik:Eduardo Arbide
Darst.:Oscar Jaenada, Ingrid Rubio, Juan Díaz, Adriana Domínguez, etc.
Länge:104 min

Das Cineasta zeigt diesen Film im spanischen Originalton mit Untertiteln.


Wie frei ist Kunst und Fantasie? Die Künstlergruppe Noviembre versucht dem kommerziellen Theater zu entgehen und unabhängige Kunst auf den Straßen von Madrid zu entwickeln. Sie erregen bald großes Aufsehen. Als sie ein Attentat der ETA fingieren, scheint alles außer Kontrolle zu geraten. Die bunte Gruppe versucht die materiell geprägte Gesellschaft aufzurütteln und Bewegung hervorzurufen, ganz nach dem Motto: „Die Kunst ist eine Waffe, die mit Zukunft geladen ist“.

(Geli )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Das November Manifest weiter auf Twitter Empfehle Das November Manifest weiter auf Facebook Empfehle Das November Manifest weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Das November Manifest weiter in Google Buzz/Reader