Empfehle uns weiter:  Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter auf Twitter Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter auf Facebook Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter in Google Buzz/Reader

Eine Karte der Klänge von Tokio

(Orig.: Mapa de los sonidos de Tokio )

Spanien   2009

FSK 16

Regie:Isabell Coixet
Buch:Isabell Coixet
Kamera:Jean-Claude Larrieu
Musik:Various Artists
Darst.:Rinko Kikuchi
Sergi López
Min Tanaka
Länge:106 min

Ryu führt ein Doppelleben: Neben ihrer Arbeit auf dem Fischmarkt Tokios, nimmt sie Aufträge als Berufskillerin an. Als sie vom Geschäftsmann Nagara damit beauftragt wird den Freund seiner verstorbenen Tochter zu töten, verliebt sich Ryu in ihr Opfer, den spanischen Weinhändler David. Isabell Coixet beweist mit ihrem Film, der durch seine Komposition aus Licht, Farbe und Musik glänzt, großes Gespür für Atmosphäre und Ästhetik. (Quelle: Programmkino.de)

(Martin )

Links:

mehr Details zu diesem Film...

Empfehle uns weiter:  Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter auf Twitter Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter auf Facebook Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Eine Karte der Klänge von Tokio weiter in Google Buzz/Reader