Empfehle uns weiter:  Empfehle Rosannas letzter Wille weiter auf Twitter Empfehle Rosannas letzter Wille weiter auf Facebook Empfehle Rosannas letzter Wille weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Rosannas letzter Wille weiter in Google Buzz/Reader

Rosannas letzter Wille

(Orig.: Roseanna's Grave )

GB   1996

Regie:Paul Weiland
Buch:Saul Turteltaub
Kamera:Henry Braham
Musik:Trevor Jones
Darst.:Jean Reno (Marcello), Mercedes Ruehl (Rosanna),
Polly Walker (Cecilia), Mark Frankel (Antonio)
Länge:96 Min

Trivento ist ein kleiner italienischer Ort - mit einem merkwuerdigen Wirt (Jean Reno), den das Wohl seiner Trattoria weitaus weniger zu kuemmern scheint als das Wohl seiner Mitmenschen. Marcello, der seine Frau Rosanna (Mercedes Ruehl) wie am ersten Tage liebt, setzt alles daran, ihr ihren letzten Wunsch zu erfuellen: ein Grab auf dem oertlichen Friedhof. Und das ist ein Problem: Nur noch drei Graeber sind uebrig. Unter der Regie des Briten Paul Weiland (Mr. Bean) kann Jean Reno (Leon-der Profi, Im Rausch der Tiefe, Mission Impossible) neben Oscarpreistraegerin Mercedes Ruehl (Koenig der Fischer) sein komoediantisches Talent entfalten.

(Gorgo )
Empfehle uns weiter:  Empfehle Rosannas letzter Wille weiter auf Twitter Empfehle Rosannas letzter Wille weiter auf Facebook Empfehle Rosannas letzter Wille weiter im StudiVZ/MeinVZ/SchülerVZ Empfehle Rosannas letzter Wille weiter in Google Buzz/Reader